ZO- Zuverlässigkeit optimieren mit Legoturm und Klebepunkten

MethodeLegotürme visualisieren mitgebrachtes Schulmaterial. Klebepunkte visualisieren die Bearbeitung der Hausaufgaben.
KnacknussZu viele SuS bringen die Schulmaterialien nicht (vollständig) in den Unterricht. Hausaufgaben werden nicht oder nicht vollständig gelöst.
ZielDie Zuverlässigkeit und Selbstverantwortung beim Mitbringen des Schulmaterials und beim Lösen der Hausaufgaben soll verbessert werden. Damit zusammenhängend sollen auch die effektive Lernzeit optimiert und die Leistungen verbessert werden.
ZeitbedarfVorbereitung: < 3h
Durchführung: < 10 min
Datenauswertung: > 10 min
MaterialZO-Datenblatt, Legosteine
Methode detailliertWöchentliche Kontrolle der Zuverlässigkeit in der Grünen Karte, sichtbar machen der Auswertung mit grünen (0 Eintrag), gelben (1 Eintrag) und roten (? 2 Einträge) Punkten.Zwischen- und Endauswertung nach 5 und 10 Wochen, Feststellung der Entwicklung und Festhalten der weiterführenden Arbeiten, Ziele und deren Umsetzung.
UrheberschaftDie Methode wurde entwickelt, erprobt und dokumentiert von Hansjörg Bauer und Roman Fäh mit SuS der 7. Klasse an der Oberstufe Goldach.