Austrittsticket über Classroomscreen

MethodeAustrittsticket
ZielBedürfnisse der SuS bei der Planung kennen, SuS stärker aktvieren und in den Unterricht einbeziehen, am Ende der Stunde wissen, was funktioniert hat, Beziehung zwischen LP und SuS verbessern
ZeitbedarfVorbereitung: < 5 min Durchführung: < 5 min
MaterialAustrittsticket auf der Homepage Classroomscreen.com
Methode detailliertClassroomscreen.com hat ein eigenes Austrittsticket, bei dem man die Smileys auswählen kann. Ein Feature, welches die SuS gerne nutzen ist, dass sie im Schulzimmer per Touchscreen-Bildschirm ihr Smiley mit dem Finger anklicken können. Die Methode kommt mehrmals pro Woche bei unterschiedlichen Settings in den Haupt- und Nebenfächern zum Einsatz.
ErfolgDie SuS können innerhalb von Sekunden, zum Beispiel beim Verlassen des Zimmers, ihre Rückmeldung in Form eines Smileys über den Touchscreen abgeben. Das motiviert/aktiviert die SuS sich zu beteiligen und eine Rückmeldung zum gerade erhaltenen Unterricht abzugeben.
Heraus- forderungenKeineDer „Hang zur Mitte“ (= das neutrale Smiley) kann beispielsweise auch ausgeschalten werden.
Rückmeldungen SuSDie SuS fühlen sich ernst genommen und als Teil des Ganzen. Für die SuS ist es eine Möglichkeit anonym ihre Gedanken/Meinung zum Unterricht abzugeben, ohne dies (zeit)intensiv mit der Klasse und der LP besprechen zu müssen.
Hinweise der LPInformationsgewinn für LP: Möglichkeit Rückmeldung zum Unterricht und dessen Methode zu erhalten (Gesamtbild der Klasse), bisher nie eine „schlechte“ Rückmeldung erhalten Gewinn für SuS/Unterricht: Möglichkeit ihre Meinung zum Unterricht (anonym) kund zu tun
UrheberschaftDie Methode wurde entwickelt, erprobt und dokumentiert mit SuS der 5. Klasse.