Selbständiges Arbeiten im niveaugemischten Italienischunterricht

MethodeArbeitsraster, Auswertung mündlich und Schlussauswertung in EA
KnacknussSuS arbeiten noch zu wenig selbständig ein Einzelarbeitsphasen
ZielOptimale Nutzung der Lernzeit in den selbständigen Arbeitsphasen mithilfe eines Lernplans für beide Gruppen.
ZeitbedarfVorbereitung: < 3h (Arbeitsraster/Lernplan zur Stundengestaltung, womit die ganze Planung der Stunden erfolgen kann) Durchführung: < 10 min Datenauswertung: < 5 min
Methode detailliertEinführung in die Struktur der Stunden, Einbezug der Schülererwartungen, Erstellen eines Posters in Gruppen, Arbeitsraster (= Lernplan) vorstellen und erklären, Einholen des Commitments der SuS. («Ich bin zuversichtlich, die selbständigen Arbeitsaufträge innerhalb der vorgegebenen Zeit korrekt zu erledigen»), Arbeit mit den Arbeitsaufträgen durchführen, wiederholte gemeinsame Kurzreflexion nach jeder Einheit. Schlussauswertung.
ErfolgDie zu Beginn formulierten Ziele wurden bei weitem übertroffen. Die Lernresultate sind in beiden Gruppen sehr gut (ein S fällt ab, der im Lernen sehr langsam ist und noch mehr Unterstützung bräuchte). Alle SuS wollen künftig weiterhin mit Lernplänen arbeiten, die Schlussauswertung ist bei allen SuS positiv ausgefallen (siehe Bild).
UrheberschaftDie Methode wurde entwickelt, erprobt und dokumentiert von Beatrice Weder im (Frei)Fach Italienisch mit SuS der 9. Klasse an der Oberstufe Goldach.