Praxisberichte

Das Potential der Lehrerweiterbildung – und was man dabei beachten muss

Lange Zeit lag der Fokus in der Lehrerbildung auf der ersten und zweiten Phase: das universitäre Studium und  der daran anschließende Vorbereitungsdienst. Mittlerweile liegt hierzu eine Vielzahl an Modellen vor, über deren  Effektivität bis heute nur wenig bekannt ist, und zu denen dringender Forschungsbedarf besteht. Von Klaus Zierer

Lehrerausbildner geben Berufsgeheimnisse weiter – mit Metalog

Lehrerausbildner geben Berufsgeheimnisse weiter – mit Metalog

Unterrichten ist mehr als die Umsetzung einer Vorbereitung. Auch die besten Drehbücher müssen in der konkreten Unterrichtssituation interpretiert, angepasst und manchmal völlig umgestellt werden. Erfahrene Lehrpersonen tun das selbstverständlich und regelmässig aus der Einschätzung der Situation heraus. Ein Beobachter würde kaum etwas davon bemerken. Doch wie können wir solche «Berufsgeheimnisse» unseren jungen Kolleginnen und Kollegen…

Lehrpersonen gestalten Weiterbildung für  Lehrpersonen – das kommt an

Lehrpersonen gestalten Weiterbildung für Lehrpersonen – das kommt an

An der Schule Mellingen-Wohlenschwil konzipieren Lehrpersonen für Lehrpersonen interne Weiterbildungen. Auch die Organisation und Durchführung liegt in den Händen der Lehrpersonen. Der fächer- und stufenübergreifende Austausch über die Praxis sowie Lernen sichtbar machen als inhaltlicher Fokus standen im Mittelpunkt der Weiterbildung. Von Monique Struck

Supervision: Die Perspektive der Lernenden produktiv nutzen

Supervision: Die Perspektive der Lernenden produktiv nutzen

Als Schulpsychologin mit über zwölfjähriger Erfahrung habe ich diverse Supervisionsgruppen geleitet bzw. leite solche, in denen entweder Lehrpersonen einer einzigen Schule oder verschiedener Schulen bzw. Schulformen teilnehmen. Supervisionsangebote gibt es auch für Schulleiterinnen und Schulleiter. Die Untersuchungsergebnisse sowie die Schlussfolgerungen von Lernen sichtbar machen fordern eine Kultur, «in der Lehrkräfte mehr Zeit gemeinsam mit der…

Lesson Study – eine Form kooperativer und  evidenzbasierter Unterrichtsreflexion

Lesson Study – eine Form kooperativer und evidenzbasierter Unterrichtsreflexion

Ein Bericht von Roland Knoblauch, Fachberater für Schulentwicklung  und Fortbildner für Berufliche Schulen in Baden-Württemberg. Lesson Study ist eine ideale Form, das Lernen durch die Augen der Schülerinnen und Schüler zu sehen (vgl. Hattie 2013) und damit den Unterricht gemeinsam weiterzuentwickeln. Lesson Study bedeutet sinngemäß übersetzt Unterrichtserforschung: Eine Gruppe von Lehrkräften – meist mit einem…

ticket2nature – Ein Erfahrungsbericht von Guido Wiegand

Der Faktor „Outdoor-/Erlebnispädagogik“ und seine Wirkung Der Faktor Outdoor-/Erlebnispädagogik weist bei Lernen sichtbar machen (2013) einen starken Effekt (d=0,52) auf und zählt zu den wenigen Bildungsinterventionen, die einen langfristigen positiven, sogar ansteigenden Effekt haben. Gleichzeitig spielen Aspekte wie Herausforderungen begegnen, Feedback erhalten, kooperatives Lernen und Verbesserung der Selbstregulation zusammen mit eigenen Fähigkeiten eine Rolle.

Klarheit der Lehrperson

Ein Erfahrungsbericht zum bewussten Sprachgebrauch und zur Förderung der Klarheit der Lehrperson Ich bin Berufsschullehrerin und seit drei Jahren als Dozentin für Kommunikation in der Ausbildung von Lehrkräften tätig. Die Verknüpfung von Theorie und Praxis zum Thema „gutes Lernen und Lehren“ ist mein tägliches Ziel, deshalb sprechen mir die Ergebnisse der umfassenden Studie zu „gutem…

Ein Feedbackverfahren aus der Lehrerkonferenz breitet sich auf die Klassen aus

Das Katholische Berufskolleg Gladbeck in der Trägerschaft des Johannes – Kessels – Akademie e.V. ist dem Diözesancaritasverband des Bistums Essen angeschlossen. Die Schule der Sekundarstufe II im Berufsfeld Sozial- und Gesundheitswesen beinhaltet zurzeit: den Bildungsgang Kinderpfleger/in den Bildungsgang Sozialhelfer/in die Fachschule für Sozialpädagogik den Bildungsgang Erzieher/in mit Allgemeiner Hochschulreife die Fachoberschule Klasse 11 und 12…

Spiegel-Klassenzimmer

Das Christopher Whitehead Language College in Worcester ist ein College in den West Midlands in England mit über 1100 Lernenden. Welche Ziele gesetzt wurden Die empirische Forschung zeigt immer stärker, dass es sinnvoll ist, bei der Weiter- und Fortbildung von Lehrpersonen direkt im Klassenzimmer anzusetzen. Über das Unterrichten sprechen, von Kollegen lernen, “good practice” teilen…