Impressum

Prof. Dr. Wolfgang Beywl

Fachhochschule Nordwestschweiz
Pädagogische Hochschule
Institut Weiterbildung und Beratung
Leiter Professur für Bildungsmanagement sowie
Schul- und Personalentwicklung
Bahnhofstrasse 6
5210 Windisch

T +41 56 202 80 38
E-Mail: wolfgang.beywl@fhnw.ch

Haftungsausschluss

Der Haftungsausschluss betreffend Inhalt und Links lehnt sich an die rechtlichen Hinweise der FHNW-Webseite (http://www.fhnw.ch/rechtliche-hinweise).

Haftung für Inhalt

Die Betreiber sind um richtige und aktualisierte Informationen auf ihrem Webauftritt bestrebt. Sie übernehmen jedoch keinerlei Garantien und geben keine Zusicherungen hinsichtlich Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Sie behalten sich vor, Inhalte ohne Ankündigung ganz oder teilweise zu ändern, zu löschen oder (zeitweise) nicht zu veröffentlichen.

Haftung für Links

Für die Inhalte, angebotene Produkte, Dienstleistungen oder sonstige Angebote von hier veröffentlichten fremden Links, d. h. nicht auf unseren Servern oder in unserem Einflussbereich liegende Websites, wird seitens der Betreiber des Webauftritts keine Haftung übernommen.

Datenschutz

Ihre Daten (Kontaktformular, Newsletteranmeldung) werden nicht an Dritte weitergegeben.

Urheberrecht

Die auf lernensichtbarmachen.net angebotenen Unterlagen dürfen gemäss der jeweiligen Creative-Commons-Lizenz genutzt werden.

Erklärung der Symbole von Creative-Commons-Lizenzsymbole
(Quelle: creative commons)

cc_personby für created by

  • Alle Lizenzen beinhalten dieses Icon. Ein Mensch visualisiert den Urheber.
  • Der Urheber muss bei allen Lizenzen immer genannt werden.
  • Dies geschieht im Minimum mit einem Link. Schöner mit direkter Namensnennung

cc_dollarnc für non commercial

  • Der durchgestrichene Dollar bedeutet – Weiterverwendung zu kommerziellen Zwecken nicht erlaubt.
  • Der Urheber stellt sein Werk für die freie Weiterverwendung zwar zur Verfügung, aber sobald damit direkt oder indirekt Geld verdient wird, muss man Ihn um Erlaubnis bitten.
  • In der Regel wird der Urheber für diese Nutzung bzw. Aufhebung der Restriktion ein Entgelt wollen.

cc_gleichnd für no derivative

  • Sobald das Gleichheits-Zeichen erscheint, will der Urheber nicht, dass sein Werk verändert wird.
  • Die Weiterverwendung ist nur in identischer Form erlaubt. Für Abänderungen, oder eben Derivate, braucht man eine Erlaubnis.

cc_sharesa für share alike

  • Das Recycling Symbol besagt, dass bei der Weiterverwendung des Werkes wieder die exakt gleiche Lizenz verwendet werden muss.
  • Der Urheber kann damit z.B. bestimmen, dass zwar eine Abänderung erlaubt ist, aber kommerzielle Verwendungen weiterhin ausgeschlossen sind.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*